Das Management der European Electrical
Bus Company stellt sich vor

Das Kompetenzteam der European Electrical Bus Company

Die Köpfe der European Electrical Bus Company GmbH stellen sich vor: Lothar Klemm, Tobias Balensiefen und Thomas Mang.

 

 

Lothar Klemm, strategische Unternehmensentwicklung European Electrical Bus Company GmbH

Rechtsanwalt Lothar Klemm

strategische Unternehmensentwicklung

Email: l.klemm@ebus-company.eu

Lebenslauf
Lothar Klemm ist seit 1978 Rechtsanwalt und war bis 2008 Notar.

Seit 1982 war er Mitglied des Hessischen Landtags und von 1993 bis 1999 Hessischer Minister für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung.

Seit 1999 ist Lothar Klemm in Unternehmen und Institutionen der Verkehrswirtschaft tätig. Er gehört dem Aufsichtsrat des Flughafenbetreibers FRAPORT an, ist Vorsitzender des Vorstands des Fördervereins für integrierte Verkehrssysteme und seit 2003 Lehrbeauftragter für Wirtschaftspolitik und Verkehr an der Technischen Universität Darmstadt.

Lothar Klemm hat seit 1999 mehrere junge Unternehmen in der Leiterplattenindustrie, der photonischen Industrie, der digitalen Infrastruktur und der Verkehrswirtschaft beim Aufbau von Unternehmensstrukturen und der Entwicklung von Strategien für profitables Wachstum als Aufsichtsratsvorsitzender begleitet.

Seit Oktober 2015 gehört Herr Klemm der Geschäftsleitung an und trägt für den Bereich der strategischen Unternehmensentwicklung Verantwortung.

 

Tobias Balensiefen , Projekt Manager  European Electrical Bus Company GmbH

Dipl.-Ing. (FH) Tobias Balensiefen M.Sc.

Projektmanager

Email: t.balensiefen@ebus-company.eu

Lebenslauf
Tobias Balensiefen hat sein Studium der Elektrotechnik 2012 an der Fachhochschule Köln (FH Köln) mit einem Diplom (FH) und Master Abschluss absolviert.

Während des Studiums war er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Labor für Automatisierungstechnik, Leitungselektronik und Elektrische Antriebe der FH Köln tätig. In seinen Aufgabenbereich viel unter anderem die Optimierung von Energiemanagementsystemen für Brennstoffzellen-Hybridbus Prototypen. Im direkten Anschluss an sein Studium übernahm Herr Balensiefen die Leitung des Forschungsprojektes H2 Bus NRW an der FH Köln im Rahmen seiner Anstellung als Projektingenieur.

Vor seiner Tätigkeit bei EEBC war Tobias Balensiefen als Projektleiter im Bereich Elektrobus bei Vossloh Kiepe GmbH tätig, wobei er mit Schwerpunkt auf Angebotsprojekte die Systemauslegung und Preisgestaltung für Elektrobus Antriebssysteme als Schnittstelle zwischen Kunden und den einzelnen Fachbereichen verantwortete.

Als Projektleiter bei EEBC koordiniert und leitet Herr Balensiefen die Durchführung von Kundenprojekten. Während der Planungsphase umfasst dies beispielweise die Durchführung von Analysen, Systemauslegungen und die Erstellung von Spezifikationen. Während der Projektimplementierung umfasst die Tätigkeit vornehmlich die Koordination des Gesamtprojektes mit allen Zulieferern zur wirtschaftlichen, qualitäts- und fristgerechten Projektabwicklung.

 

Thomas Mang, Geschäftsführer European Electrical Bus Company GmbH

Dipl.-Inform. (Wirtschaft) Thomas Mang

Geschäftsführer

Email: t.mang@ebus-company.eu

Lebenslauf
Thomas Mang hat sein Studium an der European Business School als Diplom Informatiker der Wirtschaft mit dem Fachgebiet "Informationsmanagement" abgeschlossen.

Während seines über 25-jährigen beruflichen Werdegangs mit zahlreichen Führungspositionen, hat Herr Mang in verschiedenen Unternehmen aus den Bereichen EDV und Elektroindustrie gearbeitet.

Zuletzt als Leiter im strategischen Einkauf der Vossloh Kiepe GmbH, die sich mit der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von elektrischen Komponenten für Straßenbahnen und Trolleybusse befasst. Strategische Schwerpunkte waren dabei die Entwicklung von Hybrid-Komponenten für Bahn und Busse. Davor war Herr Mang geschäftsführender Gesellschafter der Korsten & Goossens GmbH. Das Unternehmen beschäftigt sich mit der Entwicklung, Produktion und Vertrieb von kundenspezifischen Leiterplatten.

Seit Oktober 2015 ist Herr Mang Geschäftsführer der European Electrical Bus Company GmbH.